iBanFirst Blog

Aktuelle Analysen zum Devisenmarkt, Wirtschaftsnachrichten sowie fundierte Einblicke in den Finanz- und Fintech-Sektor

Fünf Gründe, warum Unternehmen eine Fintech-Lösung einsetzen sollten

21. September 2021

Female hand points at a symbol of a light-bulb on a blue luminous globe. The globe features the text “financial technology” 

Konventionelle Banken gibt es vielleicht schon seit Menschengedenken, aber neue Anbieter haben begonnen, in der Branche aktiv zu werden und den Status quo herauszufordern. Diese Konkurrenten fallen unter einen Oberbegriff: Fintech.

Was ist ein Fintech?

Finanztechnologie oder Fintech ist ein Sammelbegriff, der sich auf alle Unternehmen oder Produkte bezieht, die moderne und fortschrittliche Technologien nutzen, um Finanzdienstleistungen für Verbraucher und Unternehmen bereitzustellen. Diese schnell wachsende Branche hat vor, die traditionellen Finanzdienstleistungen in Frage zu stellen und den Sektor umzukrempeln, indem sie günstigere, schnellere und sicherere Lösungen für eine Vielzahl von Finanzaktivitäten anbietet. 

Die Zahlungslandschaft hat sich seit dem Aufkommen von Fintech-Lösungen dramatisch verändert. Der elektronische Zahlungsverkehr gewinnt immer mehr Anhänger, die digitale Sicherheit wird zu einem wichtigen Thema und das virtuelle Banking ist Realität. Ein Aspekt, der sich nicht ganz so schnell entwickelt hat, ist der grenzüberschreitende Zahlungsverkehr, insbesondere im B2B-Bereich. Ernst & Young schätzt, dass der weltweite grenzüberschreitende Zahlungsverkehr bis 2022 ein Volumen von 156 Billionen US-Dollar erreichen wird und das Dienstleistungsunternehmen schätzt, dass davon 150 Billionen US-Dollar im B2B-Bereich anfallen werden. 

Traditionelle Banken arbeiten zwar hart daran sich anzupassen, aber ohne gemeinsames globales System bleibt der internationale Geldtransfer eine Herausforderung. Mangelnde Transparenz, hohe Kosten und lange Transaktionszeiten sind nach wie vor ein großes Problem für Unternehmen aller Größenordnungen. Infolgedessen treten Fintech-Dienste auf den Plan, um die von den traditionellen Banken hinterlassene Lücke zu schließen. Angesichts dieser neuen Akteure fragen sich viele Unternehmen, die sich mit internationalen Zahlungen befassen, ob traditionelle Banken oder Fintech-Unternehmen die besseren Verbündeten sein könnten. Laut einer Studie von Ernst & Young aus dem Jahr 2019 ist die allgemeine Fintech-Akzeptanzrate auf 64 % gestiegen, was darauf schließen lässt, dass Fintechs ernsthafte Vorteile zu bieten haben. Wir haben die Vorteile, die Fintech-Unternehmen auszeichnen, in fünf Kategorien eingeteilt: 

  1. Wahlmöglichkeiten

Während traditionelle Banken bestrebt sind, möglichst viele Finanzdienstleistungen unter einem Dach anzubieten, verfolgen Fintech-Unternehmen einen anderen Ansatz. Sie konzentrieren sich in der Regel auf ein Thema, von dem sie glauben, dass es durch fortschrittliche Technologie verbessert werden kann. Infolgedessen ist die Zahl der Finanzdienstleister, die den Kunden zur Verfügung stehen, enorm. Tatsächlich hat der durchschnittliche Smartphone-Nutzer heute bis zu 2,5 Fintech-Anwendungen. Mehr Auswahl bedeutet auch mehr Flexibilität. Die Nutzer können sich für die Fintech-Lösung entscheiden, die ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht, oft als eine Art "Add-on" zu ihren traditionellen Bankangeboten. Auf der anderen Seite bieten traditionelle Banken weitaus weniger Flexibilität und sind möglicherweise nicht immer in der Lage, die Bedürfnisse eines Kunden zu erfüllen, unabhängig davon, wie loyal dieser ist.

  1. Transparenz

Die Finanzkrise von 2008 mag zwar der Vergangenheit angehören, aber sie hat ihre Spuren hinterlassen. Böse Überraschungen und versteckte Kosten sind eine davon, und die Fintech-Akteure versuchen, hier gegenzusteuern. Die Verbraucher von heute sind misstrauisch gegenüber unerwarteten Gebühren, weshalb Fintechs ihre Karten im Voraus auf den Tisch legen. Bei Zahlungen bedeutet Transparenz auch eine bessere Sichtbarkeit der Zahlungsfristen und des Transaktionsverlaufs. Heutzutage sind Menschen daran gewöhnt, zu wissen, wo sich Dinge auf dem Versandweg befinden, ganz egal ob es sich um Pakete oder Pizzen handelt. Sie erwarten das gleiche Maß an Transparenz von ihren Banken. iBanFirsts Payment Tracker bietet detaillierte Informationen über den Fortschritt einer internationalen Transaktion, jeden Schritt des Weges und zeigt an, wann sie beim Empfänger ankommt.

  1. Preis

Ob Währungsumrechnungskurse, Bearbeitungsgebühren oder Provisionen - Fintechs wissen, dass Nutzer besonders auf die Kosten achten. Deshalb bieten sie Zahlungslösungen an, die so wenig Zusatzkosten wie möglich und einen wettbewerbsfähigen Gesamtpreis beinhalten. Fintech-Innovationen machen es oft möglich, Verbrauchern und Unternehmen niedrigere Preise anzubieten als traditionelle Banken. Eine bessere Übersicht über die verschiedenen anfallenden Kosten kann für ein Unternehmen erhebliche Einsparungen bedeuten. Mit dem Rechner von iBanFirst können Unternehmen die Einsparungen bei ihren Fremdwährungstransaktionen abschätzen.

  1. Schnelligkeit

In der heutigen schnelllebigen Welt kann es sich manchmal wie eine Ewigkeit anfühlen, wenn man auf die Abwicklung einer internationalen Zahlung oder die Gewährung eines Kredits durch eine Bank wartet. Aus diesem Grund setzen Fintech-Unternehmen auf Effizienz, um sich von anderen abzuheben. Während traditionelle Banken auf meist alte Prozesse und mehrstufige Prüfungen setzen, sorgen Fintech-Innovationen wie der Einsatz von Algorithmen, künstlicher Intelligenz und Automatisierung für eine Beschleunigung der Prozesse. Die Fortschritte der Fintechs ermöglichen eine wesentlich schnellere Bearbeitung von Anträgen und Genehmigungen als herkömmliche Banken, was insgesamt zu einem besseren Nutzererlebnis führt. 

  1. Flexibilität

Mit sozialen Distanzierungsmaßnahmen und Personalabbau hat die COVID-19-Pandemie zum rasanten Aufstieg der Fintechs beigetragen. Da Fintech-Unternehmen in hohem Maße auf das Internet und mobile Konnektivität angewiesen sind, gehören sie zu den großen Gewinnern der Pandemie. Dank ihrer hohen Konnektivität können sie ein breites Publikum erreichen und sind für ihr Publikum auf Knopfdruck erreichbar. Die zeitliche und örtliche Flexibilität, die sie bieten, macht es ihnen möglich, sich ganz auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einzustellen. Während traditionelle Banken dazu neigen, sich auf Termine in der Filiale zu verlassen, die den Kunden viel Geduld abverlangen, nutzen einige Fintech-Unternehmen Chatbots, die sie rund um die Uhr und in vielen Sprachen leicht erreichbar machen. Heutzutage suchen die Kunden in jedem Aspekt ihres Lebens nach Flexibilität, und Fintech-Firmen haben gelernt, dieses Bedürfnis viel schneller zu erfüllen als traditionelle Banken. 

Was bringt die Zukunft?

Die Zukunft der Fintechs ist vielversprechend. Einem aktuellen UBS-Bericht zufolge werden die Einnahmen aus dem Fintech-Bereich bis 2025 voraussichtlich 256 Milliarden US-Dollar erreichen und damit dreimal schneller wachsen als der traditionelle Finanzsektor. Dennoch ist es auch sicher, dass die traditionellen Banken nicht so bald verschwinden werden. Zwar waren die Vorteile von Fintechs noch nie so offensichtlich wie heute, doch die traditionellen Banken zu entthronen, wird sich als schwieriges Unterfangen erweisen. Partnerschaften zwischen Fintech-Unternehmen und Banken sind das wahrscheinlichste Ergebnis für die Zukunft und bieten das Beste aus beiden Welten. Fintechs bringt Flexibilität, Agilität und Innovation mit sich, während herkömmliche Banken als etablierte, vertrauenswürdige Institutionen ein stabiles Umfeld darstellen und auf große Mengen an Kundendaten zurückgreifen können. 

Es ist selten die richtige Strategie, alles auf eine Karte zu setzen. Kunden, die das Beste für sich herausholen wollen, werden zweifellos einen klugen Ansatz wählen und die beiden Angebote kombinieren. Wenn sie sich die Zeit nehmen, die Angebote der traditionellen Banken und der Fintechs zu prüfen, haben sie zahlreiche Optionen zur Auswahl. Jeder Akteur hat seine Spezialität, und durch die Auswahl der Angebote sind Kunden in der Lage, die für ihre spezifischen Bedürfnisse am besten geeignete Erfolgsformel zu finden. Wenn Sie mehr über grenzüberschreitende B2B-Zahlungen erfahren möchten und wissen wollen, wie Fintech Ihrem Unternehmen helfen kann, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von unseren Experten über unsere Dienstleistungen und Vorteile informieren. 

 

 

 

 

 

Beliebteste Artikel